Fahrradladen Dortmund

Mountainbike oder Cityrad

Mit zwei Rädern durch eine Großstadt wie Dortmund bringt nur Vorteile. Teilweise kommt man in der Innenstadt mit einem Fahrrad schneller vor ran, als mit einem Auto. Keineswegs dürfen wir die gesundheitlichen Aspekte außer Acht lassen. Fahrrad fahren hält fit, was sich nicht nur auf die Muskulatur auswirkt, sondern auch das allgemeine Wohlbefinden.

Der richtige Fahrradladen Dortmund

Jedes Fahrrad besitzt Vor- und Nachteile. Selbst bei den Typen gibt es sehr viele Unterschiede. Das herkömmliche Cityrad ist das gängigste. Durch die großen Räder können auch problemlos hohe Berge erklimmt werden. Aber ein Cityrad ist nicht jedermanns Sache. Im Fahrradladen Dortmund weiß man aber, das viele zu etwas Sportlichen tendieren. Und dazu gehört nicht ein normales Cityrad mit einem Gepäckträger und schmalen Reifen. Die Alternative hierzu bietet das Mountainbike. Allerdings muss es ein spezielles Modell sein, denn die meisten Mountainbikes sind nicht für den Straßenverkehr zugelassen. Ein verstärkter Rahmen, dicke Räder haben sehr viele Vorteile im Gebirge aber nicht auf der Straße.

Aber auch dazu gibt es eine gute Alternative. Mountainbikes, die für die Straße geeignet sind. Und diese Modelle gibt es in allen Preissegmenten. Jedoch ist ein Mountainbike nicht gleich ein Mountainbike, wie der Fahrradladen Dortmund erklärt. Die günstigen Modelle eignen sich für minimales Gelände und mit der richtigen Ausrüstung für die Straße. Absolute Anfänger sollten eh nicht direkt im Gelände beginnen, denn das Fahrradfahren im Gebirge muss zunächst erlernt werden.

Mit dem Fahrrad von Dortmund nach Norddeich

Schreibe einen Kommentar